© Förderverein MS Klostersande e.V.     Impressum | Haftungsausschluss

       Design und Umsetzung HERZMACHT marketing

Rettet ein Stück Elmshorner Geschichte Folgen Sie uns auf google+ Logo Förderverein MS KLOSTERSANDE e.V.E

Neuigkeiten rund um die KLOSTERSANDE

Wasserstandsmeldung

Was gibt es Neues? Hier informieren wir Sie über die aktuellen Aktivitäten und die neuesten Ereignisse rund um die KLOSTERSANDE. Regelmäßiges Reinschauen lohnt sich also.

Hier gelangen Sie zu unseren Wasserstandsmeldungen aus 2013 Archiv  2013 Hier gelangen Sie zu unseren Wasserstandsmeldungen aus 2014 Archiv  2014 Hier gelangen Sie zu unseren Wasserstandsmeldungen aus 2015 Archiv  2015

BENEFIZ-KONZERT von  TMB - The Money Brothers am 10. Juni 2017!

Am 10. Juni 2017 geben „The Money Brothers“ ein Benfiz-Konzert zu Gunsten des Fördervereins an Bord der KLOSTERSANDE.


Weitere Infos zur Band findet ihr hier:


http://www.themoneybrothers.de


https://www.youtube.com/watch?v=jTtIO5rp5CE

 

Die Eintrittsgelder gehen an den Förderverein MS KLOSTERSANDE e.V.

The Money Brothers

Hier gelangen Sie zu unseren Wasserstandsmeldungen aus 2015 Archiv  2016

28. September

Das erste Konzert von lottes musik-nacht e.V. an Bord der MS Klostersande!



Kris Drever - If Wisher Were Horses - Tour


Kris Drever als einfachen Folk-Sänger abzustempeln wäre wohl genauso falsch wie zu behaupten, dass es sich bei LAU, der Band die Kris zusammen mit Martin Green und Aidan O’Rourke gründete, um ein einfaches Folk-Trio handelt.


In der Tat gillt Kris Drever als einer der talentiertesten Songwriter, Sänger und Gitarristen,die es in Schottland zur Zeit gibt. Der aus Orkney stammende Multiinstrumentalist verbindet in seiner Musik eingängiges Gitarrenspiel mit berührenden und ehrlichen Texten, die nicht nur Fans sondern auch Musikerkollegen wie Tim O’Brien, Bela Fleck, Sarah

Jarosz und Eddie Reader begeistern. So ist Kris neben seiner Solokarriere und Touren mit LAU immer wieder mit spannenden Kollaborationen beschäftigt.


If Wishes Were Horses ist eine Sammlung von halbautobiografischen Liedern, die vom Großen bis zum ganz Kleinen, von Liebe, Politik, Langeweile, Selbstständigkeit, Aus- und Einwanderung bis hin zu Kris’s Wahlheimat Shetland alles abdecken. So ernst und traurig es dabei auch manchmal wird, immer schwingt ein Hauch des typisch schottischen Humors und der Fähigkeit, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, mit.


Kris Drever wird auf dieser Tour zusammen mit Gitarrist Iain Carr neben dem neuem Material auch viele Lieblingslieder aus seiner immerhin schon 10-jährigen Solo-Karriere vortragen, was mit Sicherheit sowohl alteingeschworene Fans als auch Neugierige

begeistern wird.


www.krisdrever.com

Wann?


Eintritt:



Karten:

Kris Drever - If Wishes Were Horses Deutschland Tour am 28. September 2017

28. September 2017   Beginn: 20.00 Uhr | Einlass: 19.00 Uhr

frei  - um freiwillige Kostenbeteiligung in Höhe von 15-20 Euro für die Gagen der Künstler wird gebeten  

Anmeldungen bitte unter Kartenreservierung auf:

https://www.lottes-musiknacht.de/veranstaltungen/kris-drever-ian-carr


oder an reservierung@lottes-musiknacht.de

Kris Drever

10. Juni 2017   Beginn: 21.00 Uhr | Einlass: 20.00 Uhr

10 Euro

  
Abendkasse: direkt am Schiff

Vorverkauf ab 17.05.: Musik Hofer, Flamweg 5, Elmshorn

Wann?


Eintritt:


Karten:

BAD SISTER live auf der KLOSTERSANDE am 01. Juli 2017!

Am 01.07.2017 geht BAD SISTER aufs Wasser: Die Band um Andrea Löhndorf spielt auf der "MS KLOSTERSANDE" im Elmshorner Hafen. Für die Band ist der Auftritt ein besonderes Event: Sie stellt erstmals Songs der geplanten neuen CD vor, die zur Zeit im Studio entsteht.


Weitere Infos zur Band findet ihr hier:


http://www.bad-sister.com/badsister3/#Wrapper


01. Juli 2017   Beginn: 20.00 Uhr | Einlass: 19.00 Uhr

12 Euro

  
Abendkasse: direkt am Schiff

Vorverkauf: Musik Hofer, Flamweg 5, Elmshorn

Wann?


Eintritt:


Karten:

BAD SISTER

01. Juli

10. Juni

DIE (WOHL) LETZTE GROSSE REISE DER MS KLOSTERSANDE!

Die letzten kleinen Restarbeiten an Bord laufen auf Hochtouren um die KLOSTERSANDE seeklar zu machen. Die Wende im Hafenbecken ist ebenfalls bereits vollzogen, so dass der (wohl) letzten großen Reise der KLOSTERSANDE nichts mehr im Wege steht.


Wenn alles nach Plan läuft, wird die KLOSTERSANDE am Mittwoch, den 17. Mai, um 7.50 Uhr den Elmshorner Hafen verlassen und mit ihrer neunköpfigen Crew – angeführt von den Kapitänen Günter Holtz und Klaus Hammer – Richtung Wittenberge auslaufen. Schiffsführer Holtz wird das Schiff zunächst etwa zehn Kilometer Richtung Krückau-Sperrwerk aus dem Hafen herausführen, um danach in die Elbe zu gelangen.

Stopps sind in Geesthacht und Schnackenburg vorgesehen. Läuft alles planmäßig, wird das Schiff am Freitag, den 19. Mai, gegen 11.00 Uhr im Nedwighafen festmachen. Elmshorns Bürgermeister Volker Hatje und Frank Lexau vom Förderverein MS KLOSTERSANDE e.V. wollen am darauffolgenden Sonnabend die „Schipper“ in Wittenberge begrüßen.


Am Montag, den 22.05. wird die KLOSTERSANDE gegen späten Nachmittag wieder am Krückau-Sperrwerk erwartet. Das Einlaufen in den Elmshorner Hafen ist für Dienstag, den 23.05., gegen 15.00 Uhr geplant.


Ein ganz großer Dank gilt den vielen unermüdlichen Helfern und Spendern, die diese Reise ermöglichen. Insbesondere möchten wir uns bei Juliane Kohs, der Inhaberin des Busunternehmens Johannes Meißner, bedanken, die 2000 Liter Diesel für die Fahrt nach Wittenberge „spendiert“!  


Wir wünschen unserer Crew eine tolle Reise und natürlich „immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel“!

Die KLOSTERSANDE auf der Krückau

17. Mai

17. Mai

Pünktlich um 7.50 Uhr verließ die MS KLOSTERSANDE den Elmshorner Hafen. Souverän manövrierten die Kapitäne Günter Holtz und Klaus Hammer die KLOSTERSANDE durch das „Nadelöhr“ Käptn Jürs Brücke. Wir wünschen der Crew eine tolle Reise!

Die (wohl) letzte große Reise der MS KLOSTERSANDE ist gestartet!

NEU!

KONZERT von The Bohemians Blues Connection live auf der KLOSTERSANDE am 24. Juni 2017!

Am 24.06.2017 spielt „The Bohemians Blues Connection“ in der tollen Atmosphäre des alten Getreidefachters Blues, Funk und Soul pur. Mal straight und knackig, mal schmusig, sinnlich, bieten sie mit ihren interessant arrangierten Stücken einen energiegeladenen Ohrenschmaus. Hier stimmen Chemie & Groove und gehen direkt ins Blut - oder ins Tanzbein.



Die Besetzung aus Andrea Löhndorf (Vocals), Florian Löhndorf (Guitar), Heinz Grosser (Drums), Michael Nikolai (Bass), Petra Splieth (Tenorsaxophone), Nora Hamdorf (Alto-Saxophone & Trumpet), versteht es Jump Blues Klassiker wie „As Long As I’m Moving“ genauso mitreißend zu präsentieren, wie moderne Songs von Thorbjörn Risager, Keb’ Mo, Sharon Jones oder Jesper Munk. 


Weitere Infos zur Band findet ihr hier:


www.thebbc.de


https://www.facebook.com/TheBohemiansBluesConnection/


24. Juni 2017   Beginn: 20.00 Uhr | Einlass: 19.00 Uhr

10 Euro (VVK) / 12 Euro (Abendkasse)

  
Abendkasse: direkt am Schiff

Vorverkauf ab sofort: Musik Hofer, Flamweg 5, Elmshorn

Wann?


Eintritt:


Karten:

The Bohemians Blues Connection

24. Juni